Jul 122014
 

Wer seine Kindheit auf einem Bauernhof verbracht hat, hat ein um 50% geringeres Risiko, an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung zu erkranken, als “Stadtkinder”. Dies konnte eine Studie im European Journal of Epidemiology zeigen.

Die Universität Århus hat diesbezüglich Daten von ca. 10.000 Menschen aus verschiedenen Regionen Skandinaviens ausgewertet.

Ob der Kontakt mit Erregern und Mikroorganismen in der Land- und Viehwirtschaft hierfür verantwortlich ist, oder das Leben abseits von möglichen Risikofaktoren in den Städten, kann mit den erhobenen Daten jedoch nicht differenziert werden.

 Leave a Reply